Internationales Vierländerturnier 2024 in Koblach

Jubiläumsturnier 35 Jahre SKC EHG Dornbirn

ASKÖ Bundesmeisterschaften 2023

Zwei Siege für Vorarlberger Sportkegler bei den ASKÖ-Bundesmeisterschaften:

Während am vergangenen Pfingstwochenende das österreichische Nationalteam der Herren in Varazdin (Kroatien) Sportkegel-Weltmeister wurde und die Damen Vizeweltmeister, richtete der Salzburger Landesverband die ASKÖ-Bundesmeisterschaften aus.

Die Vorarlberger Auswahlmannschaft der Damen (Maja Nikolic traf 578, Chiara Feher 542, Lena Baumgartner 537 und Brigitte Kohler 524 Kegel) war in Unken bei Lofer am Start und gewann mit 2181 Kegeln Gesamtleistung den Bewerb mit 33 Kegeln Vorsprung vor Wien und 95 Kegeln vor Salzburg. Die Vorarlberger Herren spielten in Saalfelden und belegten den 7. Platz. Am Pfingstsonntag wurde noch zusätzlich in Saalfelden der Tandembewerb ausgetragen, bei dem Sabrina Feher und Markus Baumgartner vom SKC EHG-Dornbirn als Sieger hervorgingen.

Am Beginn der diesjährigen Karwoche fand im Olympiazentrum, in Dornbirn, die Landesmeisterschaft der Mitgliedsvereine des ASKÖ statt. Und wieder sind tolle Ergebnisse gefallen. Maja Nikolic hat mit 592 Kegel das höchste Ergebnis aller Teilnehmer erreicht!

Am 7.Jänner 2023 fand in Salzburg das Internationale Vierländerturnier dieses Jahres unter Beteiligung von Südtirol. Tirol. Salzburg und Vorarlberg statt. In der Gesamtwertung belegte Vorarlberg dabei den 4. Platz.

Jan Nikolic belegte mit ausgezeichneten 602 Kegeln dabei den 3. Platz in der Einzelwertung der Herren. Gratulation zu dieser Leistung!

ASKÖ BM 2022

Die Vorarlberger Sportkegler waren am vergangenen Wochenende in Wien bei den ASKÖ-Statsmeisterschaften sehr erfolgreich. In der Altersklasse Ü60 konnte Heidi Schaarschmidt vom ESV Bregenz-Wolfurt ihren Meistertitel erfolgreich verteidigen und gewann mit 525 Kegeln erneut die Goldmedaille. Auf den Anlagen bei BBS Wien gab es durch die Starterinnen des SKC EHG Dornbirn für Vorarlberg zusätzlich noch Gold und Silber durch Maja Nikolic mit 536 und Lena Baumgartner mit 516 Kegeln in der Altersklasse U23. Für den gleichen Verein erreichte in der Altersklasse Ü50 Marion Jochum mit 548 Kegeln den dritten Platz. Die Herren spielten auf der Sportkegelanlage Schmelz, auf der in der Allgemeinen Klasse Markus Baumgartner mit 610 Kegeln und U18 Jan Nikolic mit 569 Kegeln jeweils den zweiten Platz erreichten. Justin Grabherr schaffte es in der U14-Wertung mit 470 Kegeln auf den dritten Platz.

ASKÖ Landeseinzelmeisterschaften

2 Jahre hatten wir auf Grund von Corona keinen Askö Bewerb. Im heurigen Sportjahr war dies wieder möglich. Trotz einiger Ausfälle auf Grund von Corona konnten 38 Teilnehmer den Bewerb abschließen. Erstplatzierte in der Allg. Klasse waren Anasensl Jasmin und Baumgartner Markus.

3.Platz für unsere Auswahlmannschaften in Südtirol

Unsere Damen und Herren erreichten in Südtirol (Bozen)den 3. Gesamtrang -Gratulation dabei an Knauer Steffie, die mit 542 Kegel den 2. Platz in der Dameneinzelwertung errang.

ASVÖ Bundesmeisterschaft 2019 in Kärnten

Am 7. und 8. Juni wurde in Kärnten der ASVÖ-Bundesländercup ausgetragen. Die Vorarlberger Herren- und Damenmannschaft erreichte jeweils den 3. Platz. Mannschaftsbester bei den Herren war Nikolic Milosav mit 572 Kegeln und bei den Damen Nikolic Ruth mit 538 Kegeln.

In der Karwoche fand im OZ in Dornbirn die diesjährige LEM der ASKÖ Vereine statt. Landesmeister Allg.Kl : Gauweiler Thomas und Torremante Caroline, LM Sen. Ü 50: Schrittesser Manfred und Jochum Marion und in der Kl. Ü 60 Stemer Klemens und Schaarschmidt Heidi. Gratulation dazu.

Internationales Vierländerturnier 2019

Gestern ( 5.1.2019) fand in Innsbruck Hötting das Int. Vierländerturnier mit den Auswahlmannschaften aus Tirol, Südtirol, Salzburg und Vorarlberg statt. 51 Kegel entschieden zwischen dem 1. und 2. Platz und die Tiroler Auswahl musste sich erneut trotz 551,9 Holz Schnitt mit dem 2. Platz in der Gesamtwertung begnügen. Der 1. Platz geht verdient an Südtirol mit einem Gesamtschnitt von 556,2 Holz. Platz 3 geht an Vorarlberg mit 538,8 Holz Schnitt und Platz 4 geht an Salzburg mit 534,4 Schnitt.

Sieg für Vorarlberg beim ASVÖ Bundesländer-Cup

Das Pfingstwochenende war sehr erfolgreich für die Vorarlberger ASVÖ-Auswahlmannschaft, die Sportkegler des SKC Koblach und SKC Illwerke. Der Bewerb wurde in Berg im Drautal (Kärnten) ausgetragen. Die Herrenmannschaft, bestehend aus Dominik Krammer, Michael Hechenberger, Stevan Iles und Milosav Nikolic, belegte mit einer Gesamtleistung von 2260 Kegeln den ersten Platz in der Mannschaftswertung. Mit dieser Mannschaftsleistung wurde sogar der Mannschaftsbahnrekord geknackt. Mit 607 Kegeln erreichte Dominic auch beinahe den Bahnrekord und den 1. Platz in der Einzelwertung. Michael traf 587 Kegel und wurde Drittplatzierter in der Einzelwertung.

Die Damenmannschaft, bestehend aus Spielerinnen des SKC Koblach Ruth und Maja Nikolic, Stefanie Knauer und Bianca Leißner (SKC Illwerke) erreichte mit einer Gesamtleistung von 2057 Kegeln auch den ersten Platz in der Mannschaftswertung, und Ruth außerdem mit 533 Kegeln den dritten Platz in der Einzelwertung.